arc-Maschinen

3D Metal Printer für die

industrielle Fertigung.

Technik und Technologie

Die wahlweise 3 oder 5 Bewegungsachsen liefern maximale Flexi­bilität hinsichtlich des Bauteilvolumens und ermöglichen eine additive Fertigung von hochwertigen, metallischen Bauteilen.

Die maximal einfache und für den Anwender bekannte Bedienbarkeit der arc-Maschinen wird durch die standardmäßig eingebaute Steuerungsanlage, entwickelt für den Werkzeugbau vom Hersteller SIEMENS, garantiert.

Bei Konstruktion und Bau der arc-Maschinenreihe waren die folgenden Punkte die Zielvorgaben und Grundvoraussetzungen:

  • Einfache Implementierung in den
    Produktionsprozess des Kunden

  • Einfache Bedienbarkeit der Maschinen

Wer an einer Werkzeugmaschine arbeitet,
kann sofort die arc-Maschinenreihe bedienen.

Modulare Sonderausstattung

  • Temperaturerfassung über integriertes Pyrometer
  • arc-Kühlsystem zur lokalen Kühlung mittels Kühlgas
  • Automationstool
  • Titanschutzgasbox
  • QM Feature
  • Tischwechsel (wahlweise von 3 auf 5 Achsen oder umgekehrt)

arc60X

3-achsige Bearbeitung: Fertigung metallischer Bauteile von bis zu 3,0 m3 mit einer maximalen Masse von 3000 kg.

5-achsige Bearbeitung: Fertigung metallischer Bauteile von bis zu 0,8 m3 mit einer maximalen Masse von 500 kg.

arc40X

3-achsige Bearbeitung: Fertigung metallischer Bauteile von bis zu 0,72 m3 mit einer maximalen Masse von 800 kg.

5-achsige Bearbeitung: Fertigung metallischer Bauteile von bis zu 0,06 m3 mit einer maximalen Masse von 200 kg.

Möchten auch Sie
sofort günstiger, schneller und innovativer fertigen?